Mecalac erwirbt Terex Coventry, UK

Mecalac erwirbt Terex Coventry, UK

MECALAC ERWIRBT DIE BRITISCHE TOCHTERGESELLSCHAFT VON TEREX CONSTRUCTION EQUIPMENT, MIT SITZ IN COVENTRY, ENGLAND. 


Die Groupe Mecalac S.A. hat am 10. Dezember 2016 eine Vereinbarung mit der Terex Corporation (Westport - CT) getroffen, über den Erwerb ihrer Tochtergesellschaft, die sich der Herstellung von Baggerladern, Baustellenkippern, und Verdichtungsgeräten widmet - auch bekannt unter den Marken Fermec und Benford.
Die Groupe Mecalac ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Baumaschinen, insbesondere Maschinen für den Einsatz auf innerstädtischen Baustellen. Diese Akquisition ermöglicht es, das Portfolio mit komplementären Produkten zu erweitern, neue geografische Vertriebsgebiete zu erschließen und das industrielle Know-how der Konzerngesellschaften zu erweitern.


Die Akquisition wird im ersten Halbjahr 2017 abgeschlossen.


Henri Marchetta, CEO der Groupe Mecalac, sagte:

„Diese Akquisition ist ein Teil unserer Wachstumsstrategie, basiert auf Exzellenz, und trägt dazu bei, unsere Produktpalette für den innerstädtischen Einsatz zu bereichern, sowie die internationale Ausweitung voranzutreiben.
Unser Ziel ist es, den Einsatz von Fachwissen, die Entwicklung industrieller und vertrieblicher Synergien, sowie den kulturellen Austausch, zu fördern. Dies geschieht im Einklang mit unseren Mitarbeitern und in der Anwendung unserer Grundwerte.“


Partagez cet article